Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Lernfelder und Bündelungsfächer

Beschreibung der Bündelungsfächer

Die Beschreibung der Bündelungsfächer verdeutlicht den Zusammenhang der Arbeits- und Geschäftsprozesse in gleichen oder affinen beruflichen Handlungsfeldern, die konstituierend für die jeweiligen Lernfelder sind. Die Lernfeldübersicht zeigt die Zuordnung der Lernfelder zu den Bündelungsfächern.

Errichten und Betreiben von Energieverteilungs- und Gebäudeanlagen

Das Fach Errichten und Betreiben von Energieverteilungs- und Gebäudeanlagen umfasst die Handlungsbereiche Analysieren (LF 1, LF 6), Funktionen prüfen (LF 1, LF 6), Sicherheit gewährleisten (LF 5, LF 9), Errichten (LF 2, LF 10, LF 12), in Betrieb nehmen (LF 9) und Instandhalten (LF 10).

Gegenstandsbereiche der Handlung sind sowohl Geräte, Baugruppen und Anlagen der Energieverteilung als auch die Installationstechnik und komplexe Anlagen der Gebäudetechnik. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der kundenorientierten Auftragsabwicklung unter Berücksichtigung der Sicherheits- und Brandschutzvorschriften sowie der Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit.

Errichten und Betreiben automatisierter Anlagen

Das Fach Errichten und Betreiben automatisierter Anlagen umfasst die Handlungsbereiche Analysieren (LF 3), Planen (LF 8), Bereitstellen (LF 4, LF 8), Programmieren (LF 7), in Betrieb nehmen (LF 11) bis hin zu Instandhalten (LF 11, LF 13) und Ändern (LF 11, LF 13) von Betriebsanlagen, Produktionsanlagen und verfahrenstechnische Anlagen.

Gegenstandsbereiche der Handlungen sind Anlagen mit den darin eingebundenen informationstechnischen Systemen, Steuerungen und Antriebssystemen. Es sollen Struktur und Funktion ganzer Baueinheiten und -gruppen sowie ihr Zusammenwirken im Vordergrund der Handlung stehen und somit das Systemdenken fördern.

Lernfeldübersicht

1. Ausbildungsjahr
Lernfeld 1Lernfeld 2Lernfeld 3Lernfeld 4

80 Std.

Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen

80 Std.

Elektrische Installationen planen und ausführen

80 Std.

Steuerungen analysieren und anpassen

80 Std.

Informationstechnische Systeme bereitstellen

2. Ausbildungsjahr
Lernfeld 5Lernfeld 6Lernfeld 7Lernfeld 8

80 Std.

Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten

60 Std.

Geräte und Baugruppen in Anlagen analysieren und prüfen

80 Std.

Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren

60 Std.

Antriebssysteme auswählen und integrieren

3. Ausbildungsjahr
Lernfeld 9Lernfeld 10Lernfeld 11

80 Std.

Gebäudetechnische Anlagen ausführen und
in Betrieb nehmen

100 Std.

Energietechnische Anlagen errichten und
instand halten

100 Std.

Automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen und instand halten

4. Ausbildungsjahr
Lernfeld 12Lernfeld 13

80 Std.

Elektrotechnische Anlagen planen und realisieren

60 Std.

Elektrotechnische Anlagen instand halten und ändern

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 03.07.2018