Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Kauffrau im Einzelhandel/Kaufmann im Einzelhandel (3-jährig) sowie
Verkäuferin/Verkäufer (2-jährig)

Verkäuferin/Verkäufer sowie Kauffrau im Einzelhandel/Kaufmann im EinzelhandelAm 1. August 2018 trat der Bildungsplan für diese Ausbildungsberufe in Kraft.

Zur Unterstützung der Bildungsgangarbeit werden in diesem Angebot

zu diesem Ausbildungsberuf vorgestellt.

Die Verkäuferin/der Verkäufer sowie die Kauffrau im Einzelhandel/der Kaufmann im Einzelhandel sind in der Hauptsache im Warenverkauf tätig und bieten ihren Kundinnen/Kunden Beratung und Service. Sie kön­nen ferner mit dem Servicebereich Kasse, der Warenbeschaffung, dem Wareneingang, der Lagerhaltung, dem Marketing, der Personalwirtschaft und dem Rechnungswesen befasst sein.

Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre für Verkäuferinnen und Verkäufer sowie drei Jahre für Kaufleute im Einzelhandel. Dabei folgt die Anordnung der Lernfelder der Idee der Teilung in die zwei Ausbildungsberufe. Die Lernfelder des ersten Ausbildungsjahres befassen sich mit dem Warenverkauf und der dafür erforderlichen Orientierung an der Kundin/am Kunden. Die im zweiten Jahr folgenden Lernfelder stellen mit Beschaffung, Lagerung, Datenbearbeitung unterstützende Handlungsbereiche in den Mittelpunkt und greifen anschließend die Kundenorientierung wieder auf. Die Lernfelder des dritten Ausbildungsjahres thematisieren weitergehende betriebliche Handlungssituationen, die dem Ausbildungsprofil der Kauffrau im Einzelhandel/des Kaufmanns im Einzelhandel entsprechen.

Ausgangspunkt der didaktisch-methodischen Gestaltung der Lernsituationen in den einzelnen Lernfeldern sollen die Arbeits- und Geschäftsprozesse des beruflichen Handlungsfeldes sein. Dieses ist in den Zielen und den ergänzenden Inhalten abgebildet, die maßgeblich für die Unterrichtsgestaltung sind.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 03.08.2018