Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Industriekeramikerin Anlagentechnik/Industriekeramiker Anlagentechnik

BildAm 1. August 2007 trat der Lehrplan für diesen Ausbildungsberuf in Kraft.

Zur Unterstützung der Bildungsgangarbeit werden in diesem Angebot

zu diesem Ausbildungsberuf vorgestellt.

Aufgrund der Vielfalt der Produkte in der keramischen Industrie variieren die Anforderungen, die an die Auszubildenden gestellt werden. Die Formulierung der Ziele in den Lernfeldern 1 bis 6 ermöglicht es, in Kooperation mit dem dualen Partner vor Ort auf die spezifischen Bedingungen einzugehen.

Die Lernfelder 1 bis 6 vermitteln gemeinsame Kompetenzen für die Ausbildungsberufe Industriekeramikerin Anlagentechnik/Industriekeramiker Anlagentechnik, Industriekeramikerin Dekorationstechnik/Industriekeramiker Dekorationstechnik, Industriekeramikerin Modelltechnik/Industriekeramiker ModelltechnikIndustriekeramikerin Verfahrenstechnik/Industriekeramiker Verfahrenstechnik. Damit ist eine gemeinsame Beschulung in diesen sechs Lernfeldern möglich.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 23.11.2016