Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Kauffrau im Groß- und Außenhandel/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Das Neuordnungsverfahren für diesen Ausbildungsberuf ist angestrebt.

Am 30. November 2009 trat der Lehrplan für diesen Ausbildungsberuf in Kraft.

Zur Unterstützung der Bildungsgangarbeit werden in diesem Angebot

zu diesem Ausbildungsberuf vorgestellt.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Dieser Beruf gliedert sich in die Schwerpunkte Großhandel und Außenhandel.

Die Aufgaben der Kaufleute beider Schwerpunkte beziehen sich auf alle Leistungsbereiche des Groß- und Außenhandels. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf die Planung, Organisation und Steuerung der Beschaffung und des Absatzes von Waren sowie auf das Angebot von warenbezogenen Servicedienstleistungen. Die Arbeit ist national und international geprägt. Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in Handels- und Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen tätig.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 07.03.2018