Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Lernfelder und Bündelungsfächer

Lernfeldübersicht und Zuordnung zu den Bündelungsfächern

Produktionsplanung

Produktions- und Maschinentechnik

Chemische Verfahren

1. Ausbildungsjahr
Lernfeld 1Lernfeld 2Lernfeld 3Lernfeld 4

80 Std.

Eigenschaften von Naturfasern für Veredlungsprozesse nutzen

80 Std.

Konstruktion des Behandlungsgutes analysieren
und für die Veredlung vorbereiten

40 Std.

Veredlungsmaschinen und -anlagen überwachen

80 Std.

Wirkung von Chemikalien für Veredlungszwecke nutzen

2. Ausbildungsjahr
Lernfeld 5Lernfeld 6Lernfeld 7Lernfeld 8

60 Std.

Eigenschaften von Chemiefasern feststellen und für Veredlungsprozesse nutzen

60 Std.

Textilveredlungsmaschinen und –anlagen in Stand halten

80 Std.

Aufbereiten von Wasser und Ansetzen von Flotten

80 Std.

Textilien für Veredlungsprozesse vorbehandeln

3. Ausbildungsjahr
Lernfeld 9Lernfeld 10Lernfeld 11Lernfeld 12Lernfeld 13

40 Std.

Textilien farbmetrisch untersuchen

80 Std.

Veredlungsmittel für Textilveredlungsprozesse nutzen

80 Std.

Spezifische Veredlungsprozesse durchführen

40 Std.

Veredlungseffekte prüfen

40 Std.

Nachstellen von Kundenvorlagen

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 04.08.2016