Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Schornsteinfegerin/Schornsteinfeger

BildAm 1. August 2012 trat der "Vorläufige Lehrplan" für diesen Ausbildungsberuf in Kraft.

Zur Unterstützung der Bildungsgangarbeit werden in diesem Angebot

zu diesem Ausbildungsberuf vorgestellt.

Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger müssen den Arbeitsabläufen unterschiedlicher Einsatzbereiche sowohl bei hoheitlichen Aufgaben als auch bei privaten Kundenaufträgen Rechnung tragen: Sie reinigen, messen und überprüfen Feuerungs- und Lüftungsanlagen und überwachen deren Betriebs- und Brandsicherheit. Gebäude und Anlagen überprüfen und messen sie im Hinblick auf Brand-, Immissions-, Klima- und Gesundheitsschutz. Mängel und Funktionsstörungen werden dokumentiert und Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr eingeleitet. [...] nehmen Verbesserungen der Nutzungsfähigkeit von Abgasanlagen und Rauchableitungen vor und leiten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung von Gebäuden und Anlagen ein und überwachen sie. Sie präsentieren und verkaufen aber auch Produkte und Dienstleistungen. Einen hohen Stellenwert nimmt die Beratung von Kundinnen und Kunden ein.

Bei allen ihren Tätigkeiten nutzen Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger moderne Technik und Technologien unter Verwendung branchenüblicher Software und konsequenter Einhaltung von Regeln des Datenschutzes und der Datensicherheit. Sie handeln betriebswirtschaftlich und kundenorientiert.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 02.03.2016