Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Lernfelder und Bündelungsfächer

Lernfeldübersicht und Zuordnung zu den Bündelungsfächern

Allgemeine Wirtschaftslehre

Verwaltungsbetriebslehre/Controlling

Verwaltungsrechtliches Handeln

1. Ausbildungsjahr
Lernfeld 1Lernfeld 2Lernfeld 3Lernfeld 41Lernfeld 5

20 Std.

Die eigene Berufsausbildung mitgestalten

80 Std.

Die Verwaltung in das staatliche Gesamtgefüge einordnen

80 Std.

Güterbeschaffung rechnergestützt vorbereiten

60 Std.

Verträge zur Güterbeschaffung schließen und erfüllen

80 Std.

Personalvorgänge zielorientiert mitgestalten

2. Ausbildungsjahr
Lernfeld 61Lernfeld 7Lernfeld 8Lernfeld 9Lernfeld 10

40 Std.

Rechtsgrundlagen zur Ermittlung von Einkommen im öffentlichen Dienst anwenden und Arbeitsentgelte berechnen

40 Std.

Bestände und Wertströme im System der doppelten Buchführung erfassen und dokumentieren

60 Std.

Verwaltungsleistungen wirtschaftlich erstellen und kundenorientiert anbieten

80 Std.

Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen

60 Std.

Rechtseingriffe verwaltungsmäßig vorbereiten, durchführen und überprüfen

3. Ausbildungsjahr
Lernfeld 10Lernfeld 11Lernfeld 12Lernfeld 131Lernfeld 14

40 Std.

Rechtseingriffe verwaltungsmäßig vorbereiten, durchführen und überprüfen

60 Std.

Aufgaben der gewährenden Verwaltung bearbeiten

20 Std.

Öffentliche Leistungen in alternativen rechtlichen Formen erbringen

100 Std.

Öffentliche Leistungen finanzwirtschaftlich kontrollieren und steuern

60 Std.

Staatliches Handeln in nationale und internationale wirtschaftliche Zusammenhänge einordnen

1) Folgenden Lernfelder sind inhaltlich aufeinander bezogen und sollen deshalb zeitlich zusammenhängend unterrichtet werden: Lernfeld 4 baut auf Lernfeld 3, Lernfeld 6 auf Lernfeld 5 und Lernfeld 13 auf Lernfeld 8 auf.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 10.08.2016