Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Logo LogoLogo

Hochschultage Berufliche Bildung 2017

Workshop 05 Didaktik digitaler Lernwelten
Digitale Lernumgebungen: Was wir über spielend Lernende lernen können ...

Prof. Dr. Marc Beutner, Universität Paderborn
Rasmus Pechuel, Geschäftsführer Ingenious Knowledge GmbH

Im Workshop "Digitale Lernumgebungen" werden Einblicke in Umsetzungen und Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen des Lernens mit neuen Medien in digitalen Lernumgebungen gegeben. Hierzu werden sowohl Aspekte des Game-based-learning als auch der Learning Analytics aufgenommen.

Mit den Ansätzen des Game-based-learning und des sogenannten Serious Gaming werden verstärkt Aspekte und Konzepte als motivierende Grundlage und Anreize mit Lernszenarien gekoppelt und systematisch verknüpft. Dabei ist aktuell eine große Bandbreite an Umsetzungen auszumachen, die unterschiedliche Anforderungen an Lernende, aber auch an Lehrende und die Rahmenbedingungen stellen, jedoch heutzutage bereits alle in beruflichen Bildungskontexten umsetzbar sind.

Im ersten Workshopteil werden Einblicke in unterschiedliche Umsetzungen von digitalen und game-based-learning Aspekten in der beruflichen Bildung vorgestellt und diskutiert. Dabei reicht die Darstellungsbreite von intergierten methodischen Unterrichtsvarianten, die motivierende und kompetitive Elemente in für Lehrkräfte einfach zu erstellender und umzusetzender Form vorstellen, über interaktive Class-room-response-Systeme sowie über browserbasierte authentische Gruppenlernangebote für Aus- und Weiterbildung im Bankenbereich bis hin zu Serious Games und deren Integration in den kaufmännischen Unterricht.

Der Workshop dient im zweiten Teil dazu, Möglichkeiten und Grenzen von "Learning Analytics" zu diskutieren.

  • Durch Learning Analytics können Lernprozesse dokumentiert werden und auf Basis von Einschätzungsmessungen als auch auf Basis (kompetenzorientierter) Aufgaben gestaltet werden
  • Einsatzmöglichkeiten von Learning Analytics ans Berufskollegs und in betrieblichen Kontexten
  • Kooperation unter Lehrkräften, Learning Analytics zwischen bildungsgangbezogener und individueller Rückmeldung an den Lernenden
  • Darstellung der technischen Sicht, Daten sammeln und analysieren im Bildungskontext
Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 28.07.2017