Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Logo LogoLogo

Hochschultage Berufliche Bildung 2017

Workshop 08 Innovative Ansätze beruflicher Weiterbildung
Individuelle, institutionelle und strukturelle Aspekte innovativer beruflich-betrieblicher Weiterbildung

ProfIn Dr. Ulrike Buchmann (Universität Siegen)
Prof. Dr. Uwe Elsholz (FernUniversität in Hagen)

Der Workshop befasst sich thematisch mit innovativen Formen beruflich-betrieblicher Weiterbildung in unterschiedlichen Branchen, die in vier bmbf-geförderten Forschungsprojekten entwickelt und analysiert werden. Die Verankerung neuer partizipativer Formen der Weiterbildung in Unternehmen, Institutionen und in der Region sowie deren unterschiedliche Ausprägungen werden in vier Beiträgen vorgestellt. Eine kurze Einführung im Förderschwerpunkt "Innovative Ansätze zukunftsorientierter beruflicher Weiterbildung", wo drei der vier Projekte verortet sind, wird zunächst Einblick in die Förderprogrammatik des Bundes im Bereich der beruflichen Weiterbildung gegeben. In besonderer Weise stehen im Fokus die veränderten Rollen von Lernenden und Lehrenden sowie das Verhältnis von Arbeiten und Lernen. Es werden zudem die Perspektiven der verschiedenen Stakeholder und damit die Herausforderungen für die Etablierung innovativer Formen beruflich-betrieblicher Weiterbildung in der Berufsbildungspraxis thematisiert.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 15.09.2017