Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Logo LogoLogo

Hochschultage Berufliche Bildung 2017

Workshop 10 Berufspädagogische Lehramtsstudiengänge
Berufspädagogische Lehramtsstudiengänge – Befähigung zu berufspädagogischer Gestaltungs- und Reflexionsfähigkeit und Organisatorisch-kooperative-lernbiografische Herausforderungen

Prof. Dr. Franz Kaiser (Universität Rostock)

Der Workshop widmet sich der Ausgestaltung der berufspädagogischen Lehramtsstudiengänge. Diese sehen sich seit ihrer Einführung als Gewerbelehrerstudiengänge an den Universitäten der Herausforderung gegenüber, mit geringen Studierendenzahlen und komplexer Organisation (Beteiligung vieler Fakultäten und Lehrstühle) kein Attraktor universitärer Hochschulleitungen zu sein. Zugleich sind sie auch aufgrund der Breite der Anforderungen für Studierende eher eine Herausforderung.

Der Workshop wird sich mit verschiedenen Modellen des Umgangs mit dieser Situation befassen und sein Augenmerk auf die Diskussion der Inhalte und Lernformen wenden sowie die besonderen Herausforderungen, die mit dem Zugang zum Studium und dessen Ausgestaltung insbesondere durch kooperative Studiengangmodelle und Fachrichtungen mit hohem Bedarf entstehen. Darüber hinaus betrachtet er die Perspektive der Studierenden unter der Frage der lernbiografischen Herausforderungen, die unterschiedliche Lernkulturen (Schule, betriebliche Berufsausbildung, Fachhochschule, Universität) mit sich bringen.

Exemplarische Umsetzungsprojekte werden vorgestellt und Forschungs- und Entwicklungsansätze diskutiert. Nicht zuletzt dient auch ein abschließendes Symposium der bildungspolitischen Meinungsbildung der berufspädagogischen Standorte im Hinblick auf einen Diskussionsprozess, der u. a. durch die Initiative des Stifterverbandes der Wissenschaften in der Frage der Berufsschullehramtsausbildung in Dortmund 2016 angestoßen wurde.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 18.09.2017