Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Logo LogoLogo

Hochschultage Berufliche Bildung 2019

"Digitale Welt - Bildung und Arbeit in Tranfsformationsgesellschaften"

Call for Papers für die Workshops Hochschultage Berufliche Bildung 2019

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung (AG BB) und QUA-LiS NRW werden die Hochschultage Berufliche Bildung im nächsten Jahr vom 11. bis 13. März 2019 in Siegen stattfinden. Ausgerichtet werden die Hochschultage durch die Arbeitsgruppe Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Siegen unter Leitung von Frau Prof. Dr. Buchmann. Das Rahmenthema der bundesweiten Veranstaltung lautet:

"Digitale Welt - Bildung und Arbeit in Transformationsgesellschaften"

Im Rahmen der HTBB 2019 werden - wie schon bisher üblich - neben den Fachtagungen auch Workshops mit Bezug zum Rahmenthema angeboten. Bei Interesse an der Ausgestaltung eines Workshops erbitten die Ausrichter ein Abstract von maximal 500 Worten mit Bezug zum Rahmenthema an htbb2019@qua-lis.nrw.de bis zum 31.05.2018; evtl. auftretende Fragen sind ebenfalls an diese Mailadresse zu richten.

Bitte beachten Sie folgende organisatorische Hinweise:

  1. Die Workshop-Leitungen werden gebeten das Workshop-Thema und die Beteiligten an die angegebene Adresse gebündelt zurückzumelden; ihnen obliegt die Verantwortung für die inhaltliche Ausgestaltung der Workshops.
  2. Fachtagungsleitungen können auch Workshop-Leitungen übernehmen.
  3. Aufgrund der steuerrechtlichen Vorgaben und der Vollkostenrechnung der Hochschulen dürfen keine Tagungsbeiträge o. ä. eingefordert werden; ggf. erforderliche Kopierbeiträge sind lediglich in angemessener Größenordnung einzufordern und dürfen allein die entstandenen Kosten des Kopierens decken.
  4. Erwünscht ist, dass nach Möglichkeit alle Workshops jeweils durch eine gemischte Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern (etablierte und Nachwuchs) und Vertreterinnen bzw. Vertretern von Schulen und Unternehmen/Institutionen bestritten werden.
  5. Explizit erwünscht sind auch experimentelle Workshops, die zum Beispiel in Werkstätten, Ateliers, FabLabs o. ä. stattfinden können.
  6. Es besteht die Möglichkeit Ihre Beiträge in unterschiedlichen digitalen und Print-Publikationsformen zu veröffentlichen.

QUA-LiS NRW kooperiert mit der Universität Siegen

QUA-LiS NRW unterstützt die Universität Siegen bei der Organisation der 20. Hochschultage Berufliche Bildung, die im März 2019 stattfinden werden. Der Kooperationsvertrag wurde kürzlich in Siegen unterzeichnet - worüber auch das Nachrichtenmagazin FOCUS Online berichtet.

QUA-LiS NRW übernimmt im Rahmen einer Kooperation die Geschäftsführung der 20. Hochschultage Berufliche Bildung. Ausrichter der Hochschultage ist die Universität Siegen, die das Programm der Hochschultage verantwortet. Das Landesinstitut für Schule unterstützt die Veranstaltung durch die administrative Geschäftsführung sowie durch Publikationsleistungen.

Die Geschäftsstelle bei QUA-LiS NRW mit Dienstort Soest ist als kommunikative Schnittstelle zwischen dem Ausrichter, den Leiterinnen und Leitern von Fachtagungen und Workshops sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern angelegt. Zusätzlich übernimmt die QUA-LiS auf ihrer Webseite Berufsbildung.NRW.de die Dokumentation der Tagung.

Die Hochschultage Berufliche Bildung werden alle zwei Jahre an wechselnden Standorten durchgeführt. Seit 1980 organisiert die Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung (AG BB) mit den jeweiligen Ausrichtern die Hochschultage Berufliche Bildung als Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis beruflicher Bildung.

Zum Artikel in FOCUS Online

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 08.10.2018